7. Dezember 2005 0

Fall Meier

| Ballkontakt

Spätestens nach dem heutigen Spiel gegen Köln ist dann auch klar, was das Problem des MSV Duisburg ist: der Trainer. Blitzschnell dreht er sich noch zum seitlich stehenden Linienrichter, Schuld im Blick, bevor er sich theatralisch fallen lässt. Wie ein kleiner Junge, der genau weiß, dass er etwas falsch gemacht hat, es aber nicht zugeben möchte. Und jedes Kind, das sei nur nebenbei erwähnt, hätte sich im Anschluss an diese Szene erwachsener verhalten.

Kommentieren