2. November 2005 0

Halbwahr

| Mannschaftskasse

Das sei im Moment überhaupt kein Thema, beteuern die Bayern-Bosse und bringen sich routiniert wie eh und je vor der neuerlich heranschwappenden Fragewelle hinsichtlich eines Wechsels von Lukas Podolski in: Sicherheit? Es sei ja schon aus Respekt vor dem 1. FC Köln vollkommen einleuchtend, dass die Münchner sich diesbezüglich zurückhalten würden. Aha? Und wieso? Weil es dem FC gerade sehr schlecht geht natürlich. Ach so. Und weil Podolski gerade keine Tore schießt? Und weil Paolo Guerrero ja ohnehin der bessere Fußballer ist? Und weil man dem zugegebenermaßen armen Roque Santa-Cruz jetzt ganz Bayern-like wieder auf die Beine helfen muss? Und weil Roy Makaay so gerne Gerd Müller wäre. Sicher.

Kommentieren